HOBOS-Projekt

Unmittelbarer Blick auf die Bienen: Livebilder bereichern Ausstellung

HOBOS-Projekt bietet Livezugang zu den Bienen an

 

Mit seinen Fotografien lädt der Bienenfotograf Éric Tourneret die Ausstellungsbesucher ein, die Welt der Bienen kennenzulernen. Die Ausstellung umfasst eine komplette Übersicht über die Bienen in der Welt und ihre lebendige Wirkung auf die Menschen. Auf den „Wegen des Honigs“ führen uns Tournerets Bilder direkt mitten in das Herz des Bienenstocks und damit auch zu der Lehr- und Lernplattform HOBOS der Universität Würzburg (HOneyBee Online Studies, www.hobos.de). Seit einiger Zeit arbeitet Éric Tourneret mit dem HOBOS-Team zusammen und es besteht die Möglichkeit, die Ausstellung „Die Wege des Honigs“ durch eine dauerhafte Liveschaltung zu einem echten Bienenstock zu verbreitern. Das HOBOS-Team bietet mit Smart HOBOS Bienenstock-Livebilder einer Wärmebildkamera an, die sich gut auf einem Flachbildschirm in die Ausstellung integrieren lassen. Durch diesen Livezugang können Ausstellungsbesucher rund um die Uhr das Verhalten eines echten Bienenvolkes über eine Wärmebildkamera beobachten und auf diese Weise die Honigbienen unmittelbar erleben. Bei Interesse lässt sich dieser die Fotografien ergänzende Livezugang leicht in die Ausstellung „Die Wege des Honigs“ integrieren.

 

Hobos experimental hive- Ruche expérimental HOBOS

Hartmut Vierle - University of Würzburg, Germany.Benjamin Rutschmann , Hobos - University of Würzburg, thermal camera.Pr. Jurgen Tautz, experimental hive. Jurgen Tautz, ruche experimentalWeitere Auskünfte:

 

HOBOS
Universität Würzburg

Prof.Dr.Jürgen Tautz
Josef-Martin-Weg 52/2
D-97074 Würzburg
Tel: (49) 931/31-84319
Webseite:http://www.hobos.de/
E-mail: tautz@hobos.de

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail